06-30: Auf nach Lincoln City

Bei schönstem Sommerwetter ging es heute morgen weiter die Küste runter, Richtung Lincoln City. Gleich zu beginn hab ich verstanden, warum das “Cape Lookout“ heißt – nicht der Zeltplatz (der liegt nur knapp über dem Meeresspiegel) sondern der Aussichtspunkt...

06-29: endlich Sonne

Als es heute morgen wieder auf das Zelt regnete, war ich schon frustriert – es sollte doch schön werden! Wenige Stunden später war alles in Butter, Sonne satt 😀 Also die nassen Klamotten rausgehängt, beim “booth“ um einen Tag verlängert und los zum Strand!...

06-29: Hiker Biker Märchen Wald

Wenn Schweden und Norwegen das Blaubeerland sind, dann ist hier (Cape Lookout und vermutlich der ganze Landstrich … jedenfalls hab ich unterwegs auch schon viele gesehen und gedacht, das würde Withe gefallen!) das Blaubeerparadies! Zwei, vielleicht drei Wochen...

06-28: Zum Cape Lookout – schon wieder im Regen

Heute morgen war ich so optimistisch, dass es jetzt rum ist mit Regen … Aber ich war mal gerade 15 Minuten unterwegs, da fing es schon wieder an. Die Regenjacke hab ich trotzdem bald wieder ausgezogen – dann lieber von außen nass werden als bei den vielen...

06-28: 2 Tage mit Calvinisten und Ray – 2 Welten

Die Familie, mit der ich im Nehalem Bay State Park Karten gespielt habe, gehört zu einer kirchlichen Gruppe, die in dem Park jedes Jahr eine mehrtägige Freizeit veranstaltet. Gleich am ersten Morgen wurde ich von ihnen zum Frühstück in der Meeting Hall des Parks...